Projekt 52/15 –13 Da laufe ich täglich vorbei

Sari’s Projekt 52 startet in die dreizehnte Runde. „Da laufe ich täglich vorbei“ ist das nächste von mir gewählte Thema.

Ausnahmsweise führt mein Weg jeden Tag, sogar des öfteren, an unseren heiß geliebten Kaffeevollautomaten vorbei. Ein Start ohne den nötigen Zaubertrank wäre einfach undenkbar. Wie auch deutlich zu erkennen, befinden sich an der Oberfläche der genialen Maschine schon entsprechende Spuren von dem leckeren Trank. Ergo dürfte das nicht grad mein erstes Getränk des Tages sein und ich sollte mich sputen und nach diesen Aufnahmen mal ein Reinigungstuch zu benutzen, bevor die Herrin mit mir schimpft.

Neugierig auf die Beiträge der weiteren Teilnehmer? Hier entlang!

This entry was posted in Projekt52 and tagged .

6 Comments

  1. stoffel 28. März 2015 at 10:11 #

    *grins* Ich und schimpfen? Niemalsnienicht 😉 :-*
    Schöne Serie und vollkommen richtig ohne dieses Wunderwerk der Technik startet der Tag nicht optimal … an dieser Stelle nochmal Danke an Bianca und Torsten 🙂

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    29. März 2015 um 10:52

    Stimmt Schatz…der Begriff „schimpfen“ fehlt ja kplt in deinem Wortschatz. 😉

    Antwort

  2. Roveena 28. März 2015 at 12:17 #

    *lach* ich hätte vorher eine Wette darauf abschließen können, dass eure Kaffeemaschine es bei diesem Thema in den Blog schafft 😉 Fleißiges Gerät mit leckerem Nektar 🙂

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    29. März 2015 um 10:53

    *grins*
    Tja Sandra, da hätte ich nicht gegen wetten mögen. 😉

    Antwort

  3. Consuela 28. März 2015 at 17:39 #

    Immer diese Süchtigen 😀

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    29. März 2015 um 10:55

    Consuela, was sollen wir denn machen?? Als Abhängiger kommst du nicht drum rum. 😉

    Antwort

    Consuela

    Antwort
    31. März 2015 um 18:15

    Bei mir ist es kein Kaffeevollautomat, aber eine Dolce Gusto – und die liebe ich auch heiß und innig! Kann die Suchtis also verstehen 😉

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    1. April 2015 um 10:33

    Der Hersteller ist zwar nicht wirklich mein liebster Freund, aber das steht hier ja gar nicht zur Debatte. 😉

    Viel wichtiger ist ja, dass der Koffeinschub in regelmäßigen Strömen aktiviert bleibt. *g*

  4. Frau_Shmooples 28. März 2015 at 22:02 #

    Ich kann diesem Heißgetränk ja nun gar nichts abgewinnen…
    Wie kommt das nur, dass so viele es so mögen o_o?

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    29. März 2015 um 10:56

    Ach Frau Shmooples… mit entsprechenden Zutaten kann man wirklich sehr leckere Zaubergetränke daraus gewinnen. 🙂

    Antwort

  5. Silencer 28. März 2015 at 23:18 #

    hättest ja mal mit dem lappen drübergehen können *lol*
    bei mir würde das ding ja hoffnungslos vermotten…aber bei meiner besseren hälfte muss das ding immer an sein ;P

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    29. März 2015 um 10:57

    Aber ja doch…. gleich nach dieser Bilderserie habe ich selbstverständlich geputzt. Wußte ja, dass es von irgendeiner Seite einen auf dem Deckel gibt. 🙂

    Antwort

  6. Eike 30. März 2015 at 18:45 #

    Ja, da ist er – der von Dir angekündigte Beitrag … 🙂 Ich geh‘ mir noch einen Kaffee holen… der letzte für heute *g* Motivwahl passt!
    Viele Grüße & eine schöne Woche
    Eike

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    30. März 2015 um 19:07

    Den gönne ich dir auch von Herzen. Immerhin hast du ja eine ganze Woche darauf warten müssen. 😉
    Dir auch einen super Start in die neue Woche. 🙂

    Antwort

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*