Projekt 52/15 – 11 FamilienBande

Sari’s Projekt 52 startet in die elfte Runde. „Familienbande“ ist das nächste von mir gewählte Thema.

Ich kann mit ruhigen Gewissen beurteilen, dass unser dreiköpfiges Zweibeiner sich des öfteren als „Bande“nennen darf. Komplettiert mit weiteren drei Fellnasen geben wir schon ein tolles Gespann ab. Jedoch wollte ich uns jetzt nicht alle ablichten und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Stellvertretend habe ich deshalb wunderschöne Wesen gewählt, die mit ihrer Bande ein riesiges Areal besiedeln.

Das Konik (aus dem Polnischen: Pferdchen, kleines Pferd) ist eine Ponyrasse aus dem mittel- und osteuropäischen Raum. Die Ponys sind sehr robust und finden Verwendung sowohl in der Landwirtschaft als auch bei der Erhaltung von Naturschutzgebieten in zahlreichen deutschen Naturschutzgebieten , wo sie in extensiver Landwirtschaftgehalten werden, so auch bei uns unmittelbar in einer sehr großen Herde vor unserer Haustür.

Neugierig auf die Beiträge der weiteren Teilnehmer? Hier entlang!

This entry was posted in Projekt52 and tagged .

8 Comments

  1. Holger 14. März 2015 at 09:42 #

    Schöne Bilder und passend zum Thema.

    Ich habe auch so meine Probleme mit Kinderbildern im Internet und habe mein Foto daher ein wenig nachbearbeitet.

    LG Holger

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    14. März 2015 um 10:48

    Danke Holger,

    ich bin ja neugierig und werde es mir beim Gegenbesuch anschauen. 😉

    Antwort

  2. Christoph 14. März 2015 at 10:18 #

    Sehr schöne Bilder.
    Genau das Problem habe ich auch, hab es auch etwas anders interpretiert.
    LG
    Christoph

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    14. März 2015 um 10:50

    Danke Christoph,
    uns steht uns ja jedem frei, was und wie wir etwas aus dem gegebenen Thema machen und entsprechend umsetzen.
    Ich werde gucken kommen. 😉

    Antwort

  3. Eike 14. März 2015 at 10:39 #

    Ich mochte ja auch nicht soooo persönlich werden 😉 Du hast es aber schön umgesetzt und bei vielen Menschen gehören ja auch die (Haus-)Tiere zur Familie dazu; sind eben ein Teil der Familienbande. Daher passt das prima. Interessant finde ich ja vielmehr, dass sich die Pferdchen super in die aktuelle Farbenwelt der Landschaft integrieren – gerade auf dem Motiv ganz links 😉
    Viele Grüße, Eike

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    14. März 2015 um 10:57

    Danke Eike,

    ich hoffe, die Mischung aus Bildern und dem frei interpretierten Thema scheint gelungen zu sein.
    Liebe Grüße zurück. 🙂

    Antwort

  4. Roveena 14. März 2015 at 11:40 #

    sehr gelungen. Die Familienbande dort am Deich bewundert man immer wieder und sie sind immer ein Foto wert

    Antwort

  5. Hotaru 14. März 2015 at 13:31 #

    Oh, was für schöne Fotos! Die Farben sind so schön harmonisch und die Ponys wirken majestätisch! 🙂

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    14. März 2015 um 16:54

    Danke Hotaru,
    für uns Fotoknipser ist es leider nur schade, dass die Konik´s so ein riesige Fläche zur Verfügung bekommen haben. Da wird es immer schwer, sie relativ nah vor die Linse zu bekommen.

    Antwort

  6. Consuela 15. März 2015 at 10:22 #

    Sehr schöne Umsetzung! Ich liebe Pferde und sie zeigen auch einen sehr schönen Familien-Zusammenhalt in Ihrer Herde 🙂

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    15. März 2015 um 12:25

    Danke Consuela,

    das kann ich absolut bestätigen. 🙂

    Antwort

  7. Ina 16. März 2015 at 17:44 #

    Was für tolle Fotos ♥ Wie wunderschön diese Pferde einfach mal aussehen. Da bekomm ich richtig Lust auch mal wieder zu reiten…

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    16. März 2015 um 17:56

    Danke Ina,

    da frage ich doch glatt…was hält dich auf? 😉

    Antwort

  8. stoffel 16. März 2015 at 20:06 #

    Tolle Serie und absolut passend zur Thematik. Mir gefallen besonders die warmen Farben in Kombi mit dem Sonnenschein … sehr schön Herr Seelenfänger :-*

    Antwort

    MysteraXIX

    Antwort
    17. März 2015 um 08:17

    Danke Schatz,
    es ist mir eine Freude. :*

    Antwort

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*